Orientierungsstufe

 

   

Eine Übersicht

 

Unsere Klassen 5 und 6 werden im LornsenschulOrientierungsstufenZentrum (Lutherstraße 9) unterrichtet.

 

                                                                                

 

Dort finden sie ...

  • einen kindgerechten Schulhof mit zahlreichen Spielgeräten
  • eine positive, entspannte Atmosphäre 
  • die LOZ-Mensa mit Snacks in den beiden großen Pausen 
  • Frau Clausen, die Schulsekretärin, mit Bons für das Mittagessen in der Mensa des Hauptgebäudes
  • von 13:00 - 15:00 Uhr eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung
  • Pat*innen (Schüler* innen aus der Oberstufe), die sie in der ersten Woche jeden Tag und auf der Klassenfahrt begleiten. 

 

                                      


Apropos
...

  • In der Orientierungsstufe findet eine Klassenfahrt u.a. an die Nord- oder Ostsee, ins Kloster Nütschau oder in umliegende Städte in Schleswig-Holstein statt.
  • Für Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, oder die noch Unterstützung in der deutschen Rechtschreibung oder Grammatik benötigen, gibt es das Angebot der Förderung in Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
  • Zudem bieten wir sowohl eine Diagnostik als auch eine Förderung für Kinder mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche an.
  • Wir unterrichten so weit wie möglich im Doppelstundenprinzip, sodass keine Pausen zwischen den Doppelstunden entstehen. Dies führt zu einem erheblich leichteren Ranzen und ermöglicht längere Arbeitsphasen für eigenständiges Lernen
  • Zudem haben die Klassen 5-9 der G9-Jahrgänge keinen regulären Unterricht nach der Mittagspause.
  • Dennoch sind wir offene Ganztagsschule, da viele LOZ-spezifische Fördermaßnahmen in der 7./8. Stunden angeboten werden. Eine Übersicht über das AG-Angebot finden Sie hier.
  • Auch die kostenlose Hausaufgabenhilfe beginnt um 13.00 Uhr und endet um 15.00 Uhr. 

 

 

 

 

 

Petra Ricker-Krause
(Orientierungsstufenleiterin)
Januar 2020