In den letzten drei AG-Stunden vor den Osterferien haben wir mit 11 Teilnehmer/inne/n die jährliche Schulschachmeisterschaft ausgespielt. Sieben Runden im Schweizer System mussten bewältigt werden. Die kurze Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler sorgte für ordentlichen Zeitdruck, was bei einigen zu schnellen Fehlern und Partieverlusten führte. Souverän führte Fabian Winker seine Figuren und blieb mit 7 Siegen ungeschlagen. Eike Tessars (7c) zeigte es den Älteren und wurde mit 5 Siegen Zweiter. Die Überraschung des Turniers schaffte Fünftklässler Timm Rokowski mit dem 3. Platz und 4 Siegen. Er ist damit Pokalsieger der Unterstufe.

1. Fabian Winker
2. Eike Tessars
3. Timm Rokowski
4. Stefan Weis
5. Kevin Herr
6. Finn-Niklas Rathjen
7. Darius Pahlenkemper
8. Mervin Jürgens
9. Maximilian Böttcher
10. May-Britt Nonn
11. Oliver Knorr

Mike Bunke (April 2014)