PLASTIK-FANTASTIC

Lornsenschule als Gastgeberin für grenzüberschreitendes Nachhaltigkeitsprojekt

Fröhliches Kunst-Event von Schüler*innen der Lornsenschule (7a und 7d) und der Dybbol-Skolen Sonderburg

Im Rahmen des aktuellen Norden-Festivals in Schleswig trafen sich 76 deutsche und dänische Schüler*innen zu einem zweitägigen Recycling-Kunstprojekt. Unter der Leitung des Flensburger Künstlers Johannes Caspersen wurden viele viele Tüten mit Panzertape zusammengeklebt, um als Sichtschutzbanner eine neue Funktion zu erhalten.

Der Austausch der Jugendlichen untereinander - ausschließlich in englischer Sprache – begeisterte alle ganz besonders. Die entstandenen Werke sind am Festivalgelände auf den Königswiesen zu sehen.

Pop-Art aus Schleswig – vielen Dank allen Tütenspendern und ganz herzliche Grüße nach Sonderburg!!!

Einen Bericht der Schleswiger Nachrichten vom 28.08.2021 finden Sie in unserem Pressespiegel.