Testbescheinigungen von der Lornsenschule

Liebe Schüler*innen, liebe Erziehungsberechtigte,

am 23. August 2021 tritt eine geänderte Corona-Bekämpfungsverordnung (Corona-BekämpfVO) in Kraft und mit dieser geänderten Verordnung ist geregelt, dass an verschiedenen Stellen Testnachweise erforderlich sind.

Der Testnachweis kann unter anderem durch eine Testbescheinigung aus einem Testzentrum oder aufgrund einer in der Schule durchgeführten Testung erbracht werden. Hierfür ist eine Bescheinigung über die generelle Teilnahme am schulischen Testkonzept erforderlich. 

Die entsprechende Schulbescheinigung kann minderjährigen Lornsenschüler*innen ab Montag, dem 23. August 2021 ausgehändigt werden. Dafür ist folgendermaßen vorzugehen:

  • Das Formular „Testbescheinigung gemäß Corona-Bekämpfungsordnung für minderjährige Schüler*innen” wird hier heruntergeladen und ausgefüllt.
  • Das ausgefüllte Formular wird mit in die Schule genommen und von der entsprechenden Lehrkraft am nächsten Schul-Selbsttest-Termin unterschrieben.
  • Die Schüler*innen bringen das unterschriebene Formular ins Sekretariat, wo es einen Schulstempel bekommt.  
  • Die Bescheinigung wird nur einmal ausgestellt und muss daher von den Schüler*innen sorgfältig aufbewahrt werden.

Daneben kann in den Fällen, in denen eine Bescheinigung über die Durchführung eines einzelnen Tests gem. § 4 Abs.3 Nr. 2 Corona-BekämpfVO unbedingt erforderlich ist, weiterhin der bereits bekannte und bereits vorausgefüllte Vordruck „Bescheinigung über das Vorliegen über einen negativen SARS-CoV-2-Antigentest” zum Unterschreiben mitgebracht werden.