Zeit zum Zeichnen

Im Freien, »en plein air«, bei Sonnenschein zeichnen, den Vogelstimmen lauschen und sich mit allen Sinnen auf ein Objekt einlassen.

So in etwa ist auch die Zeichnung der Villa in der Reepschlägerbahn 38, Flensburg, entstanden, erbaut von H.V. Flügel und Sohn im Jahre 1894/95. Merlin Justus Balzar aus der Q1b zeigt uns das Gebäude in vielen Details, doch auch der Gesamtcharakter bleibt gewahrt, welcher sich so überaus vielfältig darstellt wie unser einzigartiger Planet.

Also, nichts wie raus, und zeichnerisch, malerisch oder auch fotografisch die Welt erkunden!