Die Lornsenschule spart jährlich 26,2 Tonnen CO2

Seit Oktober 2005 ist die Solaranlage der Lornsenschule im Betrieb und wurde seitdem immer wieder vergrößert - was inzwischen zu einer jährlichen
CO2-Einsparung von 26,2 Tonnen führt.

Die Wartungen und Erweiterungen übernimmt der LornsenSolar e.V. - hier erfahren Sie mehr.

Für eine Übersicht mit stundenaktuellen Daten klicken Sie auf die folgende Abbildung.